Achtung Das Inserat ist nicht publiziert und im Katalog nicht auffindbar.
Preis:

250,00 €

Telefon: +43 664 - 241 09 32
Online Anfragen: Login erforderlich
Beschreibung: Wehrlos

Herrlich! Mein Sklave liegt vor mir, aufgespannt wie ein Regenschirm. Seine Gliedmaßen sind gefesselt, sein Körper ist gestreckt. Aufgespreizt. Ein X, das er mir für ein U vormachen wird wollen, wenn es zur Sache geht. Die Seile an Brust und Beinen graben sich in das weiße Fleisch. 2-Tages-Tiefe. Solange wird der Knecht die Abdrücke tragen. Länger wird es dauern die Kerben verschwinden zu lassen, die meine Nägel in seine Brust kratzen. Auf seinem Bauch. Auf seinen Schenkeln. Noch länger mag es dauern bis die Spuren meiner heute gänzlich ungebändigten Peitsche verblassen – und nur noch an einem Ort bestehen: in seiner Erinnerung. Dort aber bleiben sie unauslöschlich. Die äußeren wie die inneren Spuren, in der Seele meines hirngefickten Lustobjekts.
Er würde sich gerne winden, der Wurm, kratzen wo es juckt, gar meine, seinen Körper misshandelnden Hände abzuwehren versuchen, alleine, er vermag es nicht. Sein Jammern wird lauter. Knebel! Seine Augen funkeln mich an. Augenmaske! Du kommunizierst mit mir nur dann, wann es mir gefällt!


Ich streichle den Gebundenen. Zart. Immer zarter. Meine langen Fingernägel beginnen zu tanzen. Und zu tanzen beginnt auch seine Muskulatur. Kaum merklich, denn er ********** facto bewegungsunfähig. Aber das Kitzeln, das sich wie ein elektrisierender Schauer über ihn legt, läßt in so sehr vibrieren, daß das zucken Erbeben seine Haut wellt wie die Morgenbrise den verschlafenen Ozean.


Als ich genug vom Ballett der Wellen habe binde ich den Wurm los und mumifiziere ihn mit sechs Lagen Folie. Nur sein Schwanz erhält ein Atemloch. Das ihn in Folge aber atemlos machen wird, wenn mein Lasso ihn erst dort hat, wo ich ihn für mein Rodeo brauche.

Eingestellt am: 2019-05-24 — seitdem gab es 555 Besuche bei diesem Eintrag
Sharing:
Wehrlos..... Wehrlos.....